Musikunterricht der SE3b bei Frau Mosele

Am einem Dienstagnachmittag besuchen wir den Musikunterricht bei Frau Mosele. Als wir den Unterrichtsraum betreten, liegen in der Mitte des Raums diverse Instrumente, wie z. B eine Trommel oder eine Rassel. Jeder begrüsst Frau Mosele und nimmt sich einen Stuhl in der hinteren Ecke des Raums. Wir warten alle gespannt darauf, was auf dem Programm steht. Später erzählt die Lehrerin, dass wir zu einem Lied afrikanischer Herkunft musizieren. Zu Anfang haben wir alle etwas Mühe, den Takt zu finden, doch später klingt es sehr harmonisch und wir singen sogar ein wenig dazu. Frau Mosele gesteht, dass der Text schwierig sei. Der Unterricht bei ihr macht vor allem Spass, weil wir jeden Dienstagnachmittag etwas Neues, Aufregendes machen wie singen, tanzen etc.

Beitrag von: Leandro Lansini, Dilara Karayalcin