Schüler*innen der Klasse SB1a erzählen, wie sie an der Kreisschule Gäu gestartet haben und wie es ihnen gefällt:

 

Ich bin sehr gut gestartet.

Ich habe mich sehr gefreut und bin richtig happy, in Neuendorf in die Schule zu gehen.

Ich fühle mich sehr gut hier in der Schule.

Ich wollte schon immer hier in Neuendorf an der Schule sein, weil meine Schwestern mir gesagt haben, dass es sehr gut ist in Neuendorf.

Mir gefällt alles hier und ich würde nichts verbessern.

 

Der erste Tag an der KS Gäu war für mich ein bisschen überraschend, da es natürlich in der Primarschule anders war, aber es hat mir sehr gefallen. Ich habe mich hier schon angepasst und ich fühle mich hier sehr wohl. Die Lehrerinnen/Lehrer hier gefallen mir, sie sind ganz freundlich und das Schulhaus gefällt mir auch. Es gibt nichts, was ich hier verändern würde.

 

An dem ersten Tag bin ich gut gestartet und hab neue Freunde kennen gelernt. Ich fühle mich im Carpe Diem wohl. Meine Klassenlehrerin ist sehr nett.

Mir gefällt alles an der Kreisschule Gäu.

 

Ich bin gut an der KS Gäu gestartet und fühle mich super hier in der Schule.

Mir gefällt, dass die Lehrer/innen alle so nett sind.

 

Ich finde es schön und lustig hier, und fühle mich wohl.

Ich habe jetzt auch andere Freunde gefunden. Mir gefällt hier an Schule, dass wir iPads bekommen haben und dass wir viele positive Einträge bekommen. Es wäre cool, wenn wir noch einen Pausenkiosk hätten.

 

Der Start an dieser Schule lief gut ab. Ich habe mich schnell mit allen aus meiner Klasse gut verstanden. Ich habe viele neue Leute kennen gelernt. Ich fühle mich sehr wohl, lache oft und komme auch sehr gerne hier zur Schule. Der Unterricht ist bei den meisten Lehrpersonen spannend gestaltet. Ich finde es gut, dass es nach jeder Lektion eine 5-Minuten-Pause gibt, damit wir auch wieder pünktlich zur nächsten Unterrichtsstunde erscheinen können. Was ich jedoch ein bisschen schade finde, ist, dass wir nur sehr wenig Mittagszeit haben.

 

Ich bin sehr gut an der KS Gäu gestartet. Ich fühle mich hier sehr wohl, weil ich hier mehrere Freunde habe. Mir gefällt alles an der KS Gäu, z.B.: die Spinde, das Schulhaus, die Lehrer, der Pausenplatz und dass ich mich hier mit den Schülern verstehe.

 

Ich bin nach den Sommerferien gut an der KS Gäu gestartet. Die Lehrer sind hier auch sehr nett und ich fühle mich wohl hier und es macht mir auch sehr viel Spass. Es gefällt mir alles an der Schule, z.B. dass wir hier nicht die ganze Zeit in einem Zimmer sind und auch der Schülerrat gefällt mir sehr.

 

Ich hatte an der KS Gäu einen guten Start, weil ich schon am Anfang einen Kollegen hatte. Wir haben uns direkt angefreundet und sind jetzt gute Freunde. Auch habe ich jetzt viele andere Freunde. Ich fühle mich hier sehr wohl, weil mit der Klasse ist es lustig, ich muss fast jeden Tag lachen. Mir gefällt, dass wir iPads haben. Man kann nichts verbessern, ich finde es so toll. Ich bin zufrieden mit der Klasse, meiner Lehrerin und dem Schulhaus.

 

Ich bin gut an der KS Gäu gestartet. Ich fühle mich wohl an der KS Gäu, doch manchmal ist es komisch, plötzlich hier zu sein, es ist ein sehr grosser Schritt für mich. Mir gefällt an der KS Gäu, dass man neue Leute kennen lernen kann und dass wir iPads bekommen haben.

 

Ich bin an der KS Gäu gut gestartet. Ich fühle mich wohl, denn ich habe viele neue Freunde gefunden. An der KS Gäu gefällt mir, dass wir iPads haben und dass wir 5-min-Pausen haben. Ich würde nichts an der KS Gäu verbessern, weil es ist so gut, wie es ist.

 

Ich bin an der KS Gäu gut gestartet.

Ich fühle mich hier an der KS Gäu sehr wohl.

Mir gefallen die Schliessfächer, die Lehrpersonen und die iPads.

 

Ich bin gut in die KS Gäu gestartet.

Ich fühle mich an der KS Gäu sehr wohl.

Mir gefällt alles an der KS Gäu.

Was ich verbessern würde? Einen Pausenkiosk.

 

Ich bin gut an der KS Gäu gestartet, weil ich sofort gute Freunde gefunden habe. Ich fühle mich hier sehr wohl. An der Schule gefällt mir, dass wir für jedes Fach einen Lehrer haben und das wir 5-min-Pausen haben. Meine neue Klasse finde ich gut und meine neue Klassenlehrerin ist sehr nett.