Update aus der Klasse SP2a

Die Schüler*innen der Klasse SP2a setzten ihren Fokus auf Positives im Jahr 2021 und machten folgende Statements:

Update aus der Klasse SP2a
Aus der Klasse SB2c...
Schulstart am Donnerstag, 7. Januar 2021
Verschiebung Schulstart auf Donnerstag, 7. Januar 2021
Von Herzen wünschen wir Ihnen schöne und erholsame Festtage!
SB1b - Gedanken zum Jahresende
Per Schuljahr 2021/22 neue Klassenlehrperson 1. Sek P (80-100%) gesucht

"Coronakonforme" Projektausstellung an der Oberstufe Wolfwil

Aufgrund der aktuellen Situation musste in diesem Jahr leider der legendäre Racletteabend, der jedes Jahr von den Schüler*innen und den Lehrpersonen der Oberstufe Wolfwil organisiert wird, abgesagt werden. Dabei wurde den Besucher*innen des Raclettabends jeweils neben feinen Köstlichkeiten diverse Sachen geboten. So konnte man neben spektakulären Turnshows auch die Projektarbeiten der 3. Kürsler bestaunen, welche sie in Vierergruppen seit Schulbeginn im Fach Projektunterricht erarbeitet haben.

"Coronakonforme" Projektausstellung an der Oberstufe Wolfwil

Lungen- und Herzmodelle der Klasse SE2b

Schüler*innen der Klasse SE2b hatten als Hausaufgabe, ein Herz- oder Lungenmodell herzustellen. Der Fantasie wurden keine Grenzen gesetzt. Sehen Sie hier, was für tolle Modelle herauskamen... Ein grosses Kompliment an die Klasse!

Lungen- und Herzmodelle der Klasse SE2b

T & T - Töpfern und Tablets im DaZ

Der Projekttag im November 2020 im Schulhaus CD war auch für die SuS der DaZ-Klasse (Deutsch als Zweitsprache) etwas Besonderes. Da alle anderen SuS in diesem Schulhaus projektartig gearbeitet haben, wollte ich meinen SuS, welche aus anderen Schulhäusern kommen, auch etwas Spezielles bieten.

T & T - Töpfern und Tablets im DaZ
Naturwoche - Die SE3b begleitet den Förster

Programmieren geht über Studieren...

Am 6. November 2020 fand der Projekttag vom Schulhaus Carpe Diem statt. Im Zentrum dieses Tages standen die neuen iPads und was mit ihnen gemacht werden kann.

Programmieren geht über Studieren...
Experiment "Egg Drop"
Statements der Klasse SB1a zum Befinden an der Oberstufe

SB3b: Naturwoche 2020 in Oberbuchsiten

Vom 31. August bis zum 4. September 2020 fand unsere Naturwoche in Oberbuchsiten statt. Wir waren alle sehr gespannt, aber auch etwas unsicher, da wir nicht wussten, was uns in diesem «Arbeitseinsatz» erwartete. Mit Gummistiefeln und Arbeitshandschuhen ging es dann zuerst in den Dorfbach von Oberbuchsiten. Meter für Meter arbeiteten wir uns durch den Bach, oder besser gesagt «Kanal» und entfernten Sträucher, Äste und Gräser. Auch retteten wir den ein oder anderen Bach-Bewohner/Frosch. Nach und nach machte uns die Arbeit grossen Spass und wir bekamen sogar hin und wieder eine kleine Verpflegung von Dorfbewohnern, die uns beim Arbeiten zuschauten und wohl auch etwas «Mitleid» hatten. Am Ende des zweiten Tages ging es dann weiter beim Weiher in Oberbuchsiten, wo wir das «Wägli» mit Kies neu gemacht haben und auch dort wieder Sträucher weggerissen haben. Spass machte uns vor allem das Fahren mit unserem «Ferrari» oder besser gesagt «Baby-Bagger» . Als Abschluss dieser…

SB3b: Naturwoche 2020 in Oberbuchsiten

Merkblatt "Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen"

Die Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz (DVK) hat in Zusammenarbeit mit dem BAG und den medizinischen Fachgesellschaften eine Entscheidungshilfe für Eltern und Schulen erarbeitet. Diese soll bei der Frage unterstützen, ob eine Schülerin oder ein Schüler mit Erkältungssymptomen zur Schule kann, zuhause bleiben muss oder einen Arzt/eine Ärztin konsultieren sollte und wann ein Schulbesuch wieder möglich ist.

Merkblatt "Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen"
Schüler*innen der SP1a erzählen von ihrem Start an der Kreisschule Gäu

Verkehrszählung

Wer am 9. September 2020 durchs Gäu fuhr, traf an vielen Ecken auf Schüler*innen mit orangen Vesten. Die Klassen der 2. Sek E vom Kreisschulhaus unterstützten den Kanton bei der Verkehrszählung. Anstatt im Unterricht, sassen sie in 2er Gruppen am Strassenrand und zählten die Verkehrsteilnehmer. Sie waren voll dabei und gaben ihr Bestes. Natürlich fanden die Schüler*innen die Aufgabe zeitweise auch etwas langweilig. Sie sprachen deswegen mit Passanten - winkten den Lastwagenchauffeuren zurück - ein Vater spendierte Pizzen - ein Kollege brachte mit dem Töffli eine erfrischende Cola. Nach dem Tageseinsatz waren die Schüler*innen geschafft, sie hatten aber auch wirklich etwas geleistet. Vielen Dank!

Verkehrszählung

Klasse SE3a - Projektwoche Natur in Fulenbach

Im Rahmen der Projektwoche Natur, die jährlich in der vierten Schulwoche stattfindet, hat die Klasse SE3a der Oberstufe Wolfwil verschiedene Bach- und Waldpflegearbeiten in Fulenbach erledigt. Normalerweise reist die Klasse SE3a ins Bündnerland. Wegen der aktuellen Covid19-Situation war das dieses Jahr leider nicht möglich.

Klasse SE3a - Projektwoche Natur in Fulenbach

Projektwoche Schulhaus Wolfwil

Wie jedes Jahr, verbringen die Schüler*innen des 3. Kurses von Wolfwil die Projektwoche "Natur" in verschiedenen Regionen der Schweiz. Wegen der Corona-Schutzmassnahmen blieben die Klassen dieses Jahr in der näheren Umgebung. Die Klasse von Luca Solzi verschönerte zum Beispiel die Egerkinger Fussgängerunterführung.

Projektwoche Schulhaus Wolfwil
Wir blicken der SB2a im technischen Gestalten über die Schultern
Elternabend Schuljahr 2020/2021

Pilotklasse - iPads an vorderster Front...

Dieser Bericht haben wir mit einem der neuen iPads, welche wir als erste Klasse der gesamten Kreisschule Gäu erhalten haben, geschrieben. Das war übrigens eine sehr gute Idee von der Schule. ;)

Pilotklasse - iPads an vorderster Front...

Orientierungslauf der 3. Kurse

Bei schönem Wetter und in Sportkleidung trafen sich die Schüler*innen bei der Vogelschutzhütte Neuendorf. Mit guter Laune und dem Willen die schnellstmögliche Zeit zu erlaufen, bereiteten sich alle akribisch auf ihren bevorstehenden Lauf vor. Nach dem Startschuss liefen alle Gruppen in den Wald und verschwanden im Dickicht der Bäume und Sträucher. Die Posten waren im Waldstück zwischen Neuendorf und Wolfwil verteilt und erforderten guten Orientierungssinn. Weder Dornen, Ameisenhaufen noch Schrammen durch Äste hielten die Schüler*innen von ihrem Rennen ab. Am Ende erreichten alle Schüler*innen das Ziel und durften sich über eine kleine erfrischende Verpflegung freuen.

Orientierungslauf der 3. Kurse